Richtlinien für Academic Work Consultants in Bezug auf das Coronavirus

Informationsstand: 13.03.2020

Zum Jahreswechsel brach in der chinesischen Provinz Hubei das Coronavirus aus. Seit dem Ausbruch hat Academic Work die Entwicklung genau verfolgt. Wir bitten Sie im Sinne Ihrer und unserer Gesundheit den Informationen und Ratschlägen des Bundesgesundheitsministeriums und des Robert-Koch-Instituts (RKI) folge zu leisten.

Aufgrund der hochdynamischen Entwicklung der weltweiten wie regionalen Fallzahlen verzichten wir auf eigene Informationen zum Coronavirus und bitten Sie stattdessen inständig sich über die oben genannten Quellen täglich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Neben der aktuellen Entwicklung halten diese Quellen auch Informationen, wie sich und Ihre Mitmenschen vor einer Infektion schützen können sowie weitere FAQs, bereit.

Im Folgenden möchten wir Ihnen dennoch einige Informationen zu ihrer Beschäftigung bei Academic Work geben.

Richtlinien

Wir stehen ebenfalls mit Ihrem Kundenunternehmen in Kontakt und besprechen das weitere Vorgehen. Zu möglichen Maßnahmen kontaktieren wir Sie individuell.

Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich jederzeit persönlich an Ihren Ansprechpartner bei Academic Work wenden.

Sofern es Änderungen der Richtlinien gibt, werden wir diese Seite aktualisieren.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Academic Work Team

Jetzt teilen