Karriere als Freelancer

Sie wissen, was Sie können? Sie wollen selbst entscheiden, welche Projekte Sie bearbeiten wollen, mit wem und wann? Wir verhelfen Ihnen zu Aufträgen, die Sie nach Ihren eigenen Bedingungen gestalten können. Kommen Sie als Freelancer zu Academic Work, wir bringen Sie zu Ihrem nächsten Projekt!

Melden Sie sich bei uns!

Unser Netzwerk – diese Bereiche bedienen wir

Als branchenunabhängiger Personaldienstleister betreuen wir Kunden aus verschiedenen Bereichen. Hierzu zählen beispielsweise namhafte Automobilkonzerne, junge Medien-Start-Ups oder routinierte mittelständische Unternehmen. Durch diese große Bandbreite bieten wir Projekte verschiedenster Fachbereiche, hauptsächlich in den Bereichen IT, Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft. Wir bieten Ihnen Projekte, die zu Ihnen passen!

Wir sind Ihr Partner

Wir sind Personalvermittler aus Leidenschaft – mit über 20 Jahren Marktpräsenz sind wir erfahren in der Projektvermittlung. Wir wissen, worauf es ankommt, damit es ein perfektes Match wird - und wir haben ein großes Netzwerk an Unternehmen mit Aufträgen für Freelancer. Damit bringen wir bringen Sie zu Ihrem nächsten Auftrag. Wir vermitteln Sie an das Unternehmen und das Projekt, das genau zu Ihnen und Ihrem Portfolio passt.

Wir boosten Ihre Projektakquise

Bei der großen Menge an Freelancern auf dem Markt müssen Sie mit Ihren Qualitäten überzeugen können, das ist gar nicht so leicht. Wir unterstützen Sie bei der Selbstpräsentation beim Kunden, denn als Personaldienstleister mit über 20 Jahren Erfahrung wissen wir, wie wir Sie überzeugend präsentieren.

Wir schließen mit Ihnen einen Vertrag über Ihre freiberufliche Tätigkeit. Sie leisten die Stundenanzahl, die wir vereinbart haben, für das Kundenunternehmen ab. Das können Sie entweder im Home Office tun oder aber auch direkt bei dem Unternehmen vor Ort - je nach Tätigkeit und Absprache. Als Freelancer stellen Sie uns Ihre geleistete Arbeitszeit anschließend direkt in Rechnung.

Weitere Vorteile für Freelancer bei Academic Work

So einfach läuft's

  1. Kontakt aufnehmen, 2. Eingangsbriefing, 3. Projekt angeboten bekommen, 4. Projektarbeit starten, 5. anschließend abrechnen.

"In einer Festanstellung vermisse ich die Selbstbestimmung"

Jörg ist Freelancer in München. In diesem Interview gibt er Auskunft darüber, wie er sich als Freelancer selbstständig gemacht hat.

IT-Fachkräfte können Abhilfe für die Cybersecurity schaffen

Fachkräftemangel in der IT führt zu Sicherheitsproblemen. Als IT-ler heißt es, jetzt die Chancen zu nutzen.

"Je weniger ersetzbar du bist, umso mehr kannst du verlangen"

Aragon erklärt in diesem Interview, wie er zum Freelancing kam und was ihn daran reizt.

Jetzt teilen