Übernahme bewährter Mitarbeiter

Nutzen Sie die Chance der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) mit dem sogenannten "Try & Hire" Konzept: Finden Sie heraus, ob Ihr Kandidat wirklich zu Ihrem Unternehmen passt. Durch die ANÜ können Sie einem bei uns angestellten Consultant eine Chance bei Ihnen geben - und anschließend fest bei sich anstellen.

Kontakt für Unternehmen

Nutzen Sie die Chance der Arbeitnehmerüberlasssung

Möchten Sie herausfinden, ob Sie die richtige Person für Ihr Unternehmen gefunden haben, bevor Sie diese fest einstellen? Eine vorübergehende Lösung, in Form eines von uns von uns überlassenen Consultant, trägt diesem Bedürfnis Rechnung - und wenn sowohl Sie als auch Ihre Mitarbeiter erkennen, dass unser Consultant zu Ihnen passt, dann ermöglicht Academic Work es Ihnen, diesen Arbeitnehmer zu rekrutieren und ihn in ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen. Die sogenannte Try & Hire Lösung, oder auch temp-to-perm, gibt Ihnen maximale Sicherheit.

Von temporär zur permanent - ein Erfolgsmodell

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie bestimmte Kompetenzen in Ihrem Unternehmen benötigen? In einer Zeit der sich schnell ändernden Technologien variieren auch benötigte Qualifikationen rasant. Um herauszufinden, ob gewisse Spezilaisten für Ihr Unternehmen wirklich erforderlich sind, zeigt sich die Arbeitnehmerüberlassung als Chance für Sie. Benötigen Sie eine Fachkraft dauerhaft? Finden Sie es mit uns heraus!

Was ist der Unterschied zwischen Zeitarbeitslösungen und Rekrutierung?

Der Bedarf an Personal ist unterschiedlich. Für Unternehmen mit Personalbedarf stehen verschiedene Lösungen zur Auswahl: temporäre Lösungen wie die Arbeitsnehmerüberlassung oder Freelancing oder aber feste Einstellungen. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen.

Weiterlesen

Vorteile der sogenannten "Try & Hire"-Lösung

Mit dem Modell Try & Hire, auch bekannt als temp-to-perm, geben Sie nicht nur sich und Ihrem Consultant Zeit, sich gegenseitig kennen und schätzen zu lernen. Sie finden auch heraus, ob und welche Qualifikationen in Ihrem Unternehmen wirklich fehlen und ob Sie diese dauerhaft besetzen möchten.

Minimales Risiko

Falsche Einstellungen können für ein Unternehmen kostspielig werden. Durchschnittlich kann das schnell eine Höhe von 140.000 Euro werden, berücksichtigt man allgemeine Kosten (wie für Anzeigenschaltung aus dem Bewerbungsprozess, Wegfall von Arbeitszeit durch Vorstellungsgespräche, Neuanschaffung und Vorbereitung von Arbeitsmaterialien etc.) und die verringerte Arbeitsleistung des neuen Mitarbeiters während der Einarbeitungszeit. Minimieren Sie dies: Lassen Sie sich von uns helfen.

Auf unsere Erfahrung können Sie sich verlassen

Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit der Zielgruppe Young Professionals zusammen. Wir wissen, auf was diese Zielgruppe bei der Wahl eines Arbeitgebers achtet, denn wir befragen sie jährlich in unserer YPAI-Studie. So helfen wir Ihnen dabei, zukünftige Talente zu identifizieren und übernehmen für Sie die Verantwortung des Arbeitgebers. Und Sie können sich sicher sein, genau die Person einzustellen, die richtig für Sie ist: ein minimales Risiko für Sie als Arbeitgeber.

Planen Sie für die Zukunft

Sie sollten bereits strategisch darüber nachdenken, welche Kompetenzen und Fähigkeiten Ihr Unternehmen langfristig benötigt. Der Wettbewerb um die attraktivsten Profile auf dem Arbeitsmarkt ist hart. Um eine Kompetenzlücke in Ihrem Unternehmen zu verhindern, müssen Sie überprüfen, welche Mitarbeiter Sie jetzt, aber auch langfristig benötigen. Es kann eine gute Idee sein, heute in eine jüngere Fachkraft zu investieren und diese zu testen, um den Mitarbeiter anschließend weiterzubilden um sicherzustellen, dass Sie langfristig sowohl über Kapazitäten als auch über Kompetenzen verfügen.

Jetzt teilen