Karriere

Was macht eigentlich ein Recruiter? Aufgaben & Bedeutung eines Recruiters erklärt

Profilerstellungen, Vorstellungsgespräche, Bewerbercoachings – der Job eines Recruiters ist kommunikativ, abwechslungsreich und erfordert viel Empathie. Doch wie sieht ein ganz normaler Arbeitstag genau aus? Welche Recruiting Prozesse stehen im Detail an? Unsere Kollegin Nina hat uns einen Einblick in die Aufgaben in ihren Berufsalltag im Personalmanagement gegeben. Nina hat bei Academic Work als Werkstudentin im Recruiting angefangen, startete nach ihrem Abschluss in Vollzeit als Junior Recruiter und rekrutiert nun seit 3 Jahren als Senior Recruiter in den Branchen IT & Technologie. Hier berichtet sie uns vom Berufsbild des Recruiters.

Was versteht man unter dem Begriff Recruiting und was macht ein Recruiter?

Allgemein verbirgt sich hinter der Position "Recruiter" das selbstständige und aktive Suchen nach den passgenauen Kandidaten für offene Jobs und im Bestfall die Vermittlung von qualifizierten Bewerbern an Unternehmen - als neue Mitarbeiter. Ein Recruiter oder ein Mitarbeiter im Recruitment ist also spezialisiert auf die Recruiting, die Personalsuche und das Bewerber-Management. Zuhause ist ein Recruiter ist im Bereich des Personalmanagements, also im HR (Human Resources).

Werde Recruiter bei Academic Work - komm ins Team!

Was sind die Aufgaben eines Recruiters?

Profiling mit den Ansprechpartnern der Fachabteilungen. So beginnt die inhaltliche Zielsetzung. Academic Work bietet Bewerbern sowie Partnerunternehmen ja verschiedenste Vermittlungsmodelle an, daher ist es als Recruiter wichtig, mit deinem Ansprechpartner in der jeweiligen Fachabteilung das gesuchte Bewerberprofil eingehend und gründlich zu besprechen. Dabei wird unter anderem geklärt, welche Ausbildung, Praxiserfahrung und Fachkenntnisse der Kandidat mitbringen sollte und welche Soft Skills Voraussetzung für die Besetzung der vakanten Stelle sind. Dann beginnt der Bewerbungsprozess und der nächste Schritt für den Recruiter.

Stellenanzeigen schreiben. Im nächsten Schritt gilt es dann, möglichst schnell viele Bewerbungen zu generieren, um den passenden Kandidaten zu finden. Dabei spielt die Stellenanzeige eine äußerst wichtige Rolle. In der Basis ist die Stellenanzeige wie ein Schaufenster für die offene Position und somit von großer Bedeutung für den Recruiter. Sie kann den Bewerber auf der einen Seite eine detaillierte Übersicht vieler relevanter Informationen vermitteln wie das jeweilige Aufgabengebiet, die Anforderungen an den Bewerber und bietet außerdem weitere wichtige Eckdaten zum Unternehmen auf der anderen Seite.

Active Sourcing. Die Schaltung von Stellenanzeigen reicht für den Recruiter in Zeiten der Digitalisierung oft als einziger Recruiting-Kanal nicht mehr aus. Kandidaten und Bewerber direkt und ganz persönlich anzusprechen und ihnen die Stelle vorzustellen, gehört zum modernen Recruiting fest dazu. Soziale Media Netzwerke und Online Jobbörsen wie Xing und LinkedIn melden extrem hohe Nutzerzahlen und somit sind Netzwerke heute die meist genutzten Recruiting-Kanäle und erfolgversprechende Tools für die aktive Kandidatensuche. Dabei ist es besonders wichtig, potentielle Kandidaten über Recruiting Kanäle und Social Media persönlich per E-Mail anzuschreiben und sich auf ihre Interessen und Kenntnisse zu beziehen, statt unkreative Standardnachrichten zu versenden. Ein guter Recruiter muss auch immer das Employer Branding des Unternehmens im Hinterkopf haben, wenn kommuniziert wird. Das kann eine Herausforderung für einen Recruiter sein, verfügt man nicht über die nötige Empathie, macht aber unheimlich Spaß, wenn man gerne in Berufen der Personalbeschaffung arbeitet.

Vorstellungsgespräche. Eingegangene Bewerbungen werden von uns gescannt und interessante Kandidaten zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch oder telefonischen Vorstellungsgespräch eingeladen. In diesem möchte der Recruiter die Persönlichkeit des Bewerbers kennenlernen, um einschätzen zu können, ob dieser ins bestehende Team passt und auch, ob dieser die richtige Motivation für den Job mitbringt. Recruiter bei Academic Work halten ihre Vorstellungsgespräche mithilfe der STAR Methode ab, auch bekannt als Behavioral Descriptive Interview. Hier erfahren Recruiter besonders viel über die Persönlichkeit des Kandidaten. Besonders bei technischen Profilen ist aber vor allem technisches Know-how, wie IT Kenntnisse, ausschlaggebend. Dazu können auch Tests oder Case Studies durch den Recruiter durchgeführt werden - das berühmte Assessment Center.

Recruiter & Consultant Manager bei Academic Work

Nina ist als Recruiter & Consultant Manager tätig. Das heißt, sie betreut in ihrer Position neben dem Bewerbermanagement auch Mitarbeiter, die bei den Partnerunternehmen von Academic Work als externe Consultants angestellt sind, auch nach der Vertragsunterzeichnung weiter und kümmert sich z.B. um Gehaltszahlungen, Sozialversicherung und alle weiteren Themen, die das Anstellungsverhältnis betreffen. Im Interview berichtet sie von den Aufgaben in ihrer Position als Recruiter.

Lies mehr zum Thema Recruitment

Welche Fähigkeiten sind für die Aufgaben eines Recruiters besonders wichtig?

Recruiter sollten über sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis verfügen, um die Bewerber optimal zu verstehen. Im Berufsalltag sind zudem ein hohes Maß an Organisationstalent und Flexibilität wichtig, da der Workload oft schwankt und viele Aufgaben zeitgleich und unter Termindruck bearbeitet werden müssen.

Darüber hinaus sollten Recruiter auch fachliches Verständnis für die jeweilige Branche mitbringen und ihre Zielgruppe genau kennen. Nina hat sowohl Kandidaten für den Bereich IT als auch Ingenieurwesen rekrutiert und weiß, dass gerade bei diesen der Wunsch nach Herausforderungen und der Arbeit mit technischen Innovationen oft wichtiger ist als die Büroräume oder das Gehalt.

Welche Ausbildung sollte man mitbringen?

Nina hat sich schon früh für das Recruiting interessiert und sich daher bereits während ihres Masters auf HR konzentriert. Doch nicht alle Recruiter hatten die Personalbranche schon im Studium im Visier. Auch viele Absolventen der Geisteswissenschaften, Psychologie, sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge führt der Berufsweg quasi als Quereinsteiger in die HR-Branche und somit zum Job als Recruiter. Der Einstieg gelingt für die Meisten durch ein Praktikum als SRA oder eine Werkstudentenstelle - dabei ist eigentlich nicht die Berufserfahrung, sondern nur deine Einstellung für die Stellen in HR, von Bedeutung.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen bieten Stellen als Recruiter?

Recruiting und Personal ist ein sehr breites Feld, in dem man sich auf verschiedene Bereiche spezilisieren kann: beispielsweise eine bestimmte Branche, Personalberatung, Personalmarketing oder Personalentwicklung. Je nach Spezialisierung gibt es viele Aufstiegschancen für einen Recruiter, z.B. als Team Manager oder Head of Talent Acquisition. Es gibt auch eine Menge Material, das dabei hilft, sich in dem Bereich und dem Beruf weiterzubilden.

Vielen Dank an Nina für die Beantwortung all unserer Fragen!

Du möchtest als Recruiter durchstarten?

Wir sind auch interner Arbeitgeber und können dir mit offenen Stellen einen tollen Start als Recruiter bieten! Bei Academic Work bieten wir dir verschiedene Einstiegsmöglichkeiten im Bereich Recruiting - Vollzeit oder als Werkstudent/in. Schau dir unsere Stellenanzeigen auf unserer Karriereseite an und lass deine Bewerbungsunterlagen für den Job als Recruiter da! Wir freuen uns auf dich!

Wir befragen jährlich Tausende Berufseinsteiger

In ein gutes Recruiter Profil gehört auch das tiefe Interesse an seinen Bewerbern und seinen Kandidaten - das ist von fundamentaler Bedeutung, um den Aufgaben eines Recruiters gerecht zu werden. Um genau auf die Wünsche und Vorstellungen der Young Professionals in einem Job eingehen zu können, befragen wir von Academic Work daher jedes Jahr Tausende von Young Professionals gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Kantar bewusst nach ihren Präferenzen in der Jobsuche in unserem YPAI Survey. Wir wissen daher um Unterschiede in den unterschiedlichen Berufszweigen, kennen Herausforderungen der jeweiligen Branchen und erfahren aus erster Hand, wie sich Strömungen entwickeln und wie wir als sogenannte "Headhunter" in der Personalsuche einer große Anzahl unserer Bewerber mit bestmöglichen Strategien in ihre neue Zukunft führen können.

Join our teams - als Recruiter in München oder Hamburg!

160.000 Jobs vermittelt

160.000 - das ist die Zahl derjenigen Bewerber, denen unsere Recruiter und Account Manager über fast 25 Jahre und über sechs Länder hinweg offene Jobs und eine Zukunft vermittelt haben. Das ist eine gewaltige Zahl - und wir sind stolz darauf. Das wäre ohne die harte Arbeit und den einmaligen Zusammenhalt unserer Kollegen nicht möglich gewesen. Unsere Account Manager und Recruiter leisten Einmaliges - hartnäckiges und mutiges Arbeiten zahlt sich aus, aber auch die Unterstützung der anderen Departments ist bedeutend, um unsere Ziele zu erreichen.

Du willst du mehr über Academic Work Germany erfahren? Schau mal rein!

Willst du mehr zum Thema Recruitment, Consultant Management oder den Job als Recruiter erfahren? Wir haben in unseren Storys und Insights Artikeln eine Menge Informationen zu Positionen in Personalwesen zusammengetragen. Von neuen Fähigkeiten über die Bedeutung eines guten Managements, findest du hier eine große Anzahl an nützlichen Informationen zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter und der Bedeutung für den Arbeitsmarkt. Schau rein!

Dein Kontakt zu uns

Wir von der Academic Work Germany GmbH sind gerne für dich erreichbar!

Schreib uns eine E-Mail an info@academicwork.de

Oder du schaust direkt bei uns vorbei in unseren Büros:

Oder du besuchst uns auf Social Media:

So bereitest du dich auf Einstellungstests vor

Um dir das Leben zu vereinfachen, werfen wir einen Blick auf die Tests, die häufig drankommen, sowie auf die Frage, warum Personalleiter sie verwenden und wie du dich dabei in eine

Mehr Infos hier!

3 Wege zum Traumjob

Wir verhelfen dir zu deinem Traumjob und bringen deine Karriere in Schwung - egal, in welchem Bereich. Finde heraus, wie einfach es ist, über Academic Work einen Job zu finden!

Lies mehr!

Alles, was du über den Rekrutierungsprozess bei Academic Work wissen musst

Der Rekrutierungsprozess bei uns ist aber im Grunde ganz unkompliziert und wurde entwickelt, um dir die besten Möglichkeiten zu geben, deinen Traumjob zu bekommen.

Wir erklären dir die Schritte!
Jetzt teilen