Decorative image
Decorative image
In 12 Wochen zum Karrierewechsel
Karriere

In nur 12 Wochen eine neue Karriere? AW Academy macht’s möglich!

Du hast Lust auf eine neue Herausforderung und brauchst einen Tapetenwechsel für deine Karriere? Mit AW Academy machen wir das möglich! Wir haben mit einer Absolventin der Java Academy für die Unternehmensberatung FINCON über ihre Erfahrungen mit AW Academy gesprochen.

1. Hallo Victoria, vielen Dank für deine Zeit. Erzähl uns doch bitte, was war dein Antrieb für den Quereinstieg ins Programmieren?

Als Recruiterin saß ich bei einem Interview für ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik. Dabei habe ich gebannt zugehört, als die Tätigkeiten und Aufgaben beschrieben wurden. Mit jedem weiteren Interview ist bei mir die Motivation gewachsen, unbedingt selbst in der IT arbeiten zu wollen. Kurzerhand habe ich mich entschlossen meinen Job aufzugeben und angefangen, Informatik zu studieren. Dabei bin ich auf die IT-Weiterbildung zur Java Programmierung gestoßen und habe mich direkt beworben. Ein glücklicher Zufall hat mich quasi auf den richtigen Weg gebracht.

2. Du hattest vor deiner Weiterbildung keinerlei IT-Kenntnisse und hast den Kurs trotzdem geschafft. Was hat diesen Erfolg ermöglicht?

In erster Linie Neugierde und Spaß bei der Sache. Zudem hat mir die Arbeit in der Gruppe sehr geholfen. Wir haben uns viel ausgetauscht, eng zusammengearbeitet und gemeinsam an Lösungen gegrübelt. Alle waren richtig motiviert und hilfsbereit. Wenn ich also mal nicht mehr weiter wusste, gab es immer jemanden, der mir geholfen hat. Auch unser Trainer war eine große Unterstützung.

3. Wurden deine Erwartungen an die Weiterbildung erfüllt?

Ich wollte etwas Neues lernen und damit in der Branche Fuß zu fassen. Was dann passiert ist, hätte ich selbst nie erwartet. Ich habe meine Liebe für das Programmieren entdeckt. Ich kann es immer noch nicht glauben, wie viel Spaß ich jetzt an meiner neuen Arbeit habe.

Victoria Gensch - Absolventin AW Academy

4. Bereits während deiner Weiterbildung bei AW Academy wurdest du an deinen neuen Job bei der IT-Unternehmensberatung FINCON vermittelt. Wie war das für dich?

Doppelt toll! Denn so habe ich meine neuen Kollegen schon vor Jobbeginn kennengelernt. Zudem wurden die Lerninhalte auf unser zukünftiges Arbeitsgebiet zugeschnitten. Die Einarbeitung erfolgte damit bereits während der Weiterbildung.

5. Was hat sich für dich durch die Weiterbildung verändert?

Alles, denn ich bin absolut glücklich in meinem neuen Job! Wir sind ein kleines Team, bestehend aus ehemaligen AW Academy Kollegen und erfahrenen Entwicklern. Jeden Tag steht etwas Neues an und ich lerne viel dazu. Es gibt noch so viel zu lernen und man lernt in diesem Beruf einfach nie aus. Gemeinsam im Team fällt einem das besonders leicht. Zudem hat die Weiterbildung bei AW Academy in punkto Wissensvermittlung und Aneignung eine ideale Grundlage gelegt. Denn so bin ich gut darauf trainiert, mir selbst komplexe neue Sachverhalte schnell und effektiv anzueignen.

6. Was würdest du rückblickend anders machen?

Ehrlich gesagt bin ich zufrieden mit meinen Entscheidungen. Und das ist ein tolles Gefühl. Klar wartet noch eine Menge Arbeit auf mich, aber die Zeit bei AW Academy habe ich in sehr positiver Erinnerung. Auf meinem Weg sind mir viele inspirierende Menschen begegnet und ich durfte erfahren, zu was ich in der Lage bin, wenn ich etwas wirklich will.

7. Frauen sind in IT-Bereichen immer noch Mangelware. Wie sind deine Erfahrungen diesbezüglich?

Es gibt wirklich noch nicht viele Frauen in der Branche. Doch die, die ich kennengelernt habe, haben mir Mut gemacht, es selbst auch zu versuchen. Das finde ich extrem wichtig. Denn jeder braucht Vorbilder. In meinem Team ist ebenfalls eine Kollegin tätig. Da ist mit Sicherheit noch viel Luft nach oben, aber wir sind auf einem guten Weg. Auch ich möchte anderen Frauen Mut machen, einen Quereinstieg zu wagen. Denn für einen Neustart ist es nie zu spät – erst recht nicht, in diesem Beruf. Es lohnt sich!

Tipp für den Quereinstieg

8. Kannst du anderen Frauen Tipps geben, die sich noch unsicher sind, ob sich ein Quereinstieg in die IT lohnt?

Mein Tipp wäre: Traut Euch! Die Arbeit macht super viel Spaß und ermöglicht einem so viel. Zum Reinschnuppern eignet sich ein Onlinekurs oder ein Fachbuch zum Programmieren. Was mir zudem geholfen hat, waren Meet-Ups mit anderen IT-Frauen. Und im Zweifel, einfach ausprobieren … man kann schließlich nur gewinnen, stimmt‘s?