Jobsuche

So wird dein Nebenjob zum Karriere-Booster

Viele Studierende arbeiten neben dem Studium, beispielsweise als Werkstudent - vor allem aus finanziellen Gründen. Sei es, weil das Geld sonst nicht für die teure Miete in einer von Deutschlands Großstädten reicht, sei es, weil man sich so einen größeren Urlaub in den nächsten Semesterferien finanziert. Natürlich muss man für einen Nebenjob zunächst einmal Zeit aufwenden, die dann fürs Studium fehlt. Doch wenn du deine berufliche Tätigkeit neben dem Studium klug auswählst, kann sie zum richtigen Karriere-Booster werden - wir erklären dir, wie’s geht!

So viel arbeiten deutsche Studierende neben dem Studium

Einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge arbeiten am Ende des zweiten Studienjahres über die Hälfte aller Bachelor-Studierenden. Im Durchschnitt arbeiten sie im Umfang von 20 Prozent der Regelstudienzeit. Insgesamt haben zwei von drei Studierenden einen Nebenjob. Doch nicht nur finanziell zahlt sich ein Nebenjob für Studierende aus. Auch für deinen weiteren beruflichen Werdegang kann der richtige Studentenjob ein Motor sein.

Praxis ist Trumpf

Die gute Nachricht lautet: Für viele Arbeitgeber zählt praktische Erfahrung noch viel mehr als ein schneller Studienabschluss und ausgezeichnete Noten. Auch wenn dein Nebenjob also deine Studiendauer verlängern sollte, so ist er ganz bestimmt kein Karriere-Killer - insbesondere wenn du dich für eine Tätigkeit als Werkstudent in einer Branche entscheidest, die mit deinem Studium und deinen beruflichen Wünschen zu tun hat.

Beispiel: Du studierst BWL und arbeitest nebenher als Werkstudent in der Marketing-Abteilung eines mittelständischen Unternehmens. Dies erhöht nicht nur deine Chancen, nach dem Studium im Unternehmen übernommen zu werden - auch wenn du dich extern bewirbst, kannst du zeitgleich mit deinem Studienabschluss bereits praktische Erfahrung im Marketing vorweisen.

Als Werkstudent die Weichen für die eigene Karriere stellen

Wenn du deinen Nebenjob also klug auswählst, kann dieser weit mehr sein als nur eine Möglichkeit, dein Studium zu finanzieren. Willst du bereits im Studium deine Karriere anstoßen, so solltest du die folgenden Tipps beherzigen:

So findest du die passende Werkstudentenstelle

Wir bei Academic Work haben uns auf die Vermittlung von Studierenden und Young Professionals spezialisiert. Das bedeutet: Wir vermitteln dich an Unternehmen, die explizit junge Mitarbeiter suchen und diesen in vielen Fällen eine langfristige Perspektive eröffnen möchten. In unserer Jobbörse findest du zahlreiche Werkstudentenstellen für Studierende der unterschiedlichsten Fachrichtungen - und das in ganz Deutschland.

Es gibt verschiedene Wege sich über Academic Work auf einen Traumjob zu bewerben. Der einfachste: Registriere dich auf unserer Website, lade deinen aktuellen Lebenslauf hoch und lass dich direkt von unseren Recruitern kontaktieren. So kommt der Traumjob ganz einfach zu dir!

Aktuelle Werkstudentenstellen
3 Wege zum Traumjob mit AW
Jetzt teilen