Mehr über die YPAI Studie

Einmal jährlich führen wir eine Umfrage durch, die wir Young Professional Attraction Index, kurz YPAI, nennen. Wir fragen junge Fachkräfte, was sie bei der Wahl ihres nächsten Arbeitgebers besonders schätzen. Die Erkenntnisse von YPAI zielen darauf ab, ein tieferes Verständnis dafür zu vermitteln, wie man junge Fachkräfte für sich gewinnt, rekrutiert und weiterbildet.

Ablauf

Die Umfrage besteht aus mehreren Abschnitten, die sich fast über ein halbes Jahr erstrecken.
Eine Übersicht des Prozesses finden Sie hier.

Ablauf YPAI

Die Vorstudie

Wir führen die YPAI-Umfrage in den sechs Ländern durch, in denen Academic Work vertreten ist: Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Deutschland und die Schweiz. Die Umfrage unterscheidet sich von anderen Studien, indem die Befragten in einer Vorstudie die 10 wichtigsten Kriterien bei der Wahl von Arbeitgebern selbst definieren und festlegen können. Die Ergebnisse daraus werden in die abschließende YPAI-Umfrage einbezogen.

Das bedeutet, dass die Kriterien und Unternehmen von Jahr zu Jahr sowie innerhalb der Länder variieren. Dadurch erhalten wir einen detaillierten und stets aktuellen Überblick darüber, welche Unternehmen Young Professionals nach ihren eigenen Angaben nach für attraktiv halten und was die wichtigsten Kriterien bei ihrer Wahl sind.

Die Vorstudie umfasst die folgenden offenen Fragen:

Aus fast 8500 schriftlichen Antworten und Nominierungen aus allen Ländern haben wir eine Liste der zehn wichtigsten Eigenschaften und die nominierte Top-Liste für jedes Land zusammengestellt. Die Ergebnisse der Vorstudie bilden damit die Grundlage für die Antwortalternativen in der Hauptumfrage.

Der YPAI Score

In der Hauptumfrage messen wir den YPAI-Score, ein modernes und einzigartiges Maß für die Attraktivität eines Unternehmens. Diese Messung wurde in Zusammenarbeit mit Kantar auf der Grundlage ihrer Faktorenanalyse von über 35.000 internationalen Interviews zur Markenwahrnehmung entwickelt. Sie setzt sich aus drei gleich gewichteten Teilen zusammen: Reputation des Unternehmens, der wahrgenommene Erfolg in ihrem jeweiligen Bereich und der Bereitschaft, dort zu arbeiten.

Jeder Befragte wird auch nach seiner Vertrautheit mit den Unternehmen auf der Liste gefragt, damit nur valide Antworten die Grundlage für den YPAI-Score bilden.

YPAI Score

Aussagekraft der Studie

Jede lokale Studie hat eine große Anzahl von Antworten erhalten, die von 1000-6200 Befragten kommen, um einen Vergleich der Ausgangssituation zu ermöglichen. Unsere Zielgruppe sind junge Berufstätige, und die meisten Antworten stammen aus unserem eigenen Netzwerk von Beratern und Kandidaten. Um die Aussagekraft der Studie zu erhöhen, haben wir verschiedene Maßnahmen wie Gewichtungs- und Varianzstudien durchgeführt. Diese Maßnahmen bekräftigen die in den YPAI-Berichten gefundenen Schlussfolgerungen im Hinblick auf ihre Verallgemeinerbarkeit.

In Kooperation mit Kantar wurde eine Gewichtung der Befragten vorgenommen, um die lokalen Unterschiede der jungen beruflichen Zielgruppe in Bezug auf Geschlecht, Alter und Studienfach gerecht zu werden. Die Daten wurden der nationalen Statistikbehörde jedes Landes entnommen.

Darüber hinaus wurde eine separate Studie in Kantars eigenen randomisierten Panels von jungen Fachleuten (derzeitige Universitätsstudenten oder kürzlich Graduierte bis zu 5 Jahren) durchgeführt, um die Abweichungen zwischen ihrer Datenbank und unseren Befragten zu vergleichen und zu untersuchen. Die Ergebnisse werden danach zusammengeführt, um eine bessere Grundlage für Verallgemeinerungen innerhalb der Zielgruppe zu schaffen.

Über Kantar

Kantar ist einer der weltweit führenden Agenturen für Marktforschung mit über 30.000 Mitarbeitern in fast 100 Ländern. Neben einer Vielzahl von Fachgebieten verfügt Kantar über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Wahrnehmungsstudien in verschiedenen Zielgruppen, sowohl für die Öffentlichkeit als auch für bestimmte Unternehmen. Wir sind stolz darauf mit Kantar seit über 5 Jahren durch YPAI zusammenzuarbeiten.

Über Academic Work

Academic Work wurde 1998 in Schweden gegründet. Heute sind wir eine internationale Organisation mit Niederlassungen in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, der Schweiz und Deutschland. Wir sind Experten, wenn es um die Rekrutierung von Akademikern, die sich noch im Studium oder am Anfang ihrer Karriere befinden – Young Professionals, geht. Seit unserer Gründung haben wir mehr als 140.000 Young Professionals bei der Arbeitssuche und beim Karrierestart unterstützt und bei ihrem Wachstum geholfen. Damit haben wir gleichzeitigt den Personalbedarf unserer Kunden erfüllt und bieten Unternehmen Experten mit fundierten Kenntnissen über Branchentrends, Talentsuche, Personalbeschaffung und Rekrutierung. Wir sind stets bestrebt, Kundenbeziehungen zu Geschäftspartnerschaften auszubauen, was bedeutet, dass wir in allem, was wir tun, persönlich, transparent und kundenorientiert sind.

  1. Seit 1998 haben wir mehr als 140 000 Menschen geholfen, eine neue Arbeitsstelle zu finden.
  2. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Personalbesetzung und -rekrutierung
  3. 379 Mio. Euro Jahresumsatz in 2019
Jetzt teilen