My profile
My profile
Academyexpand_more
Für Bewerbendeexpand_more
Für Unternehmenexpand_more
Über unsexpand_more
Kontaktexpand_more
Academic work logo
My profile
My profile
chevron_left
Suchergebnisse
Ref.-Nr.: 15102863

Data Scientist Clinical Safety and Pharmacovigilance (m/w/d)

Tauche ein in die Welt der medizinischen Innovation! Werde Data Scientist (m/w/d) bei unserem Partner in der Pharma-Branche und nutze deine Fähigkeiten, um Daten in lebensrettende Lösungen zu verwandeln. Bewirb dich jetzt!

Jetzt bewerben!

Ort: Sendling, München

Berufsfeld: Technology

Umfang: Vollzeit, 37,5 Std./ Woche

Startdatum: frühestmöglich, April 2024

Vermittlungsart: Arbeitnehmerüberlassung

Weiteres: Remotes Arbeiten möglich

Über die Position

Wir bieten dir die Möglichkeit mit unserem Partner als Data Scientist Clinical Safety and Pharmacovigilance (m/w/d) spannende Einblicke in einem internationalen Pharmakonzern in München zu sammeln. Die Stelle ist ab sofort bevorzugt bis spätestens April 2024 zu besetzen.

Das bieten wir dir

  • Alle Vorteile einer Anstellung bei Academic Work
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag, Arbeitszeitkonto mit vollem Überstundenausgleich
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte bei Top-Anbietern (Adidas, Apple, etc.) sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Remotearbeit nach Einarbeitung (ca. 2 Tage/ Woche) und attraktive Arbeitszeit für echte Work-Life-Balance

Aufgaben

  • Datenerfassung und Überprüfung der eingehenden Informationen zu ICSRs
  • Dateneingabe, Kodierung gemäß der MedDRA-Terminologie und Schreiben von Berichten über unerwünschte Ereignisse in eine globale Sicherheitsdatenbank.
  • Qualitätskontrolle der Dateneingabe und Datenabgleich (Lizenzpartnerdatenbank vs. globale Sicherheitsdatenbank) in enger Zusammenarbeit mit der Data Management Group
  • Nachverfolgung von Abweichungen einschließlich CAPAs
  • Arbeit mit der Arzneimittelnebenwirkungsdatenbank (Argus): Fallprüfung und Durchsicht, Dateneingabe, Nebenwirkungscodierung (AE Coding) in MedDRA, Qualitätsprüfung

Wir suchen

  • Englisch (mind. C1)
  • Berufsausbildung oder Studium im medizinischen Bereich
  • Fundierte Kenntnisse der medizinischen Terminologie sowie in Microsoft Office

Von Vorteil ist

  • Deutsch
  • Erfahrung in der Betreuung von Nebenwirkungsdatenbanken (Argus) und Codierungssystemen beim Prozessieren von Nebenwirkungsmeldungen in der pharmazeutischen Industrie und/oder CRO

Das Wissen kann über eine Ausbildung, Arbeitserfahrung oder autodidaktisch erworben worden sein.

Um in der Rolle erfolgreich zu sein, benötigt man folgende persönliche Fähigkeiten:

  • Kooperativ
  • Netzwerker
  • Qualitätsorientiert
  • Kommunikativ

Unser Rekrutierungsprozess

Dieser Rekrutierungsprozess wird von Academic Work durchgeführt und es ist der Wunsch unseres Partnerunternehmens, dass alle Fragen bezüglich der Position an Academic Work gerichtet werden.

Unser Auswahlverfahren ist fortlaufend. Die Stellenanzeige kann geschlossen werden, bevor das Einstellungsverfahren abgeschlossen ist, sobald wir zur nächsten Rekrutierungsphase übergegangen sind. Der Prozess umfasst zwei Tests: einen Persönlichkeitstest und einen kognitiven Test. Diese Tests sind Verfahren, um die richtigen Talente für die richtige Position zu finden sowie um Gleichberechtigung, Vielfalt und einen fairen Prozess zu ermöglichen.

Werde ein Teil von Academic Work

Als Consultant bei Academic Work bieten wir dir ausgezeichnete Möglichkeiten, dich beruflich weiterzuentwickeln, dein Netzwerk auszubauen und wertvolle Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Du bekommst einen Consultant Manager, der dich auf deinem Weg unterstützt, und profitierst von attraktiven Zusatzleistungen.

Erfahre mehr über Academic Work
Happy group icon

Hast du Fragen zu dieser Position?

Sophie Veicht oder eine bzw. einer unserer Mitarbeitenden beantwortet gerne deine Rückfragen unter sophie.veicht@academicwork.de Bitte gib folgende Referenznummer an 15102863

Jetzt bewerben!