Datenschutzhinweise

 Show English version

Academic Work legt Wert auf Ihre persönliche Integrität

Bei Academic Work legen wir Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Integrität. Um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten in einer verantwortungsvollen und sicheren Weise verarbeitet werden, setzen wir uns aktiv mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen auseinander. Auf dieser Seite können Sie mehr darüber erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie gemäß der anwendbaren Datenschutzregelungen haben. Sollten Sie Fragen bezüglich unserer Privacy-Tätigkeiten oder der durch uns erfolgenden Verarbeitung Ihrer Daten haben, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne unter privacy@academicwork.de.

Informationen bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und warum?

Academic Work wird im Rahmen der von uns erbrachten Leistungen personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Die Erhebung und anschließende Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber entsprechend der Nutzungsbedingungen oder entsprechend des Datenverarbeitungszwecks erbringen zu können. Wir können beispielsweise darauf angewiesen sein, bestimmte Daten über Sie zu speichern, um rechtliche Verpflichtungen, etwa arbeitsrechtlicher oder buchhaltungsrechtlicher Art, zu erfüllen.

Auch bei dem Besuch unserer Webseite werden wir durch Cookies Ihre personenbezogenen Daten erheben - mit Ihrer Zustimmung. Als Besucher auf unserer Webseite sind Sie nicht dazu verpflichtet, uns Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewähren und können dies verhindern, indem Sie der Nutzung von Cookies auf ihrem Gerät nicht zustimmen. Mehr Informationen darüber, wie und wann wir Cookies nutzen, finden Sie in unserer Cookie Policy.

Die untenstehende Tabelle zeigt Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten und zu welchen Zwecken.

Wie erhalten wir Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Bei Ihren personenbezogenen, die wir speichern, handelt es sich um Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Den Großteil der Daten erheben wir im Rahmen Ihrer Registrierung als Nutzer auf unserer Webseite oder wenn Sie sich über Academic Work auf einen Job bewerben.

Mit wem werden wir Ihre personenbezogenen Daten teilen?

In manchen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten teilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel, um Anbieter oder Behörden handeln, denen gegenüber wir rechtlich zur Offenlegung bestimmter Daten verpflichtet sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten teilen, erfolgt dies nur zu den Zwecken, für welche die Daten ursprünglich erhoben wurden. Wir werden immer die erforderlichen Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei dem Dritten auf verantwortungsvolle und sichere Weise verarbeitet werden. Dies kann beispielsweise durch den Abschluss eines verbindlichen Vertrages mit unseren Anbietern erfolgen.

Ihre personenbezogenen Daten können mit den folgenden Dritten geteilt werden:

Unternehmen in der Academic Work Gruppe - Wir können Ihre Daten gelegentlich mit anderen Unternehmen innerhalb unserer Gruppe teilen. Dies ist beispielsweise im Rahmen eines Recruitment-Prozesses der Fall, wenn das andere Unternehmen Leistungen erbringt, was zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Auftrag führt.

Anbieter - Wir können gelegentlich Ihre personenbezogenen Daten mit unseren Anbietern teilen, wie zum Beispiel mit IT-Anbietern für Speicherplatz- und Operations-Management, Anbietern von Marketing-Tools, Recruitment-Tools und Persönlichkeitstests.

Behörden - Wir können aufgrund von nationalem oder internationalen Recht dazu verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten mit Behörden zu teilen.

Kunden - Wenn Sie sich über Academic Work für einen Job bewerben und den Recruitment-Prozess durchlaufen, werden wir, am Ende des Prozesses, Ihre Daten an unseren Kunden übermitteln. Der rekrutierende Kunde ist dafür verantwortlich, wie er die von uns erhaltenen Daten behandelt. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch den rekrutierenden Kunden haben, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an diesen zu wenden. Academic Work unterstützt Sie hierbei gerne.

Wir stellen Ihnen jederzeit detailliertere Informationen zu der Frage zur Verfügung, mit welchen Dritten wir Ihre personenbezogenen Daten teilen. Nehmen Sie diesbezüglich gerne mit uns Kontakt auf.

Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir geben stets unser Bestes, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in Staaten außerhalb der EU/des EWR gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet werden. Werden Ihre personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU/des EWR übermittelt, werden wir die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der anwendbaren Datenschutzregelungen verarbeitet werden. Dies kann beispielsweise mittels geeigneter Garantien bei der Datenübermittlung erfolgen. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Kopie der Sicherheitsmaßnahmen oder mehr Informationen bzgl. der Frage, wo Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wünschen.

Welche Rechte haben Sie?

Die anwendbaren Datenschutzregelungen sehen eine Vielzahl an Rechten für Sie vor, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Untenstehend finden Sie eine kurze Beschreibung dieser Rechte. Welche Rechte Ihnen zustehen, ist abhängig von den Zwecken, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Recht, die Einwilligung zu widerrufen - Ist die Einwilligung unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, so haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Am einfachsten können Sie uns Ihren Widerruf mitteilen, indem Sie uns unter privacy@academicwork.de kontaktieren.

Auskunftsrecht - Verarbeitet Academic Work Ihre personenbezogenen Daten, so haben Sie das Recht, eine Bestätigung hierüber und Informationen über die Verarbeitung zu verlangen. Sie haben auch das Recht, eine kostenfreie Kopie der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, zu verlangen.

Recht auf Berichtigung - In manchen Fällen haben Sie das Recht, von Academic Work die Berichtigung Ihrer Daten, die Sie für unrichtig oder unvollständig halten, zu verlangen. Ungeachtet dessen ist es Ihnen immer möglich, die von Ihnen in Ihrem Kandidatenprofil hinterlegten Daten zu ändern.

Widerspruchsrecht - In manchen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen durch Academic Work zu widersprechen, zum Beispiel, wenn die Daten zum Zwecke von Direktwerbung verarbeitet werden. In sämtlichen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund legitimer Interessen verarbeiten (gemäß obenstehender Tabelle), haben Sie die Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen. Sollten Sie in dieser Weise widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - In manchen Fällen haben Sie das Recht von Academic Work die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, zum Beispiel in Fällen, in denen Sie die Richtigkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bestreiten. Sie können uns in solchen Fällen bitten, die Verarbeitung Ihrer Daten für die Dauer, die die es uns ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen, einzuschränken. In diesen Fällen ist es uns nur gestattet, Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung oder zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, um Rechte einer anderen Person oder um ein eines wichtiges öffentliches Interesses zu schützen, zu verarbeiten.

Recht auf Löschung - In manchen Fällen haben Sie das Recht, von Academic Work die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht ist in den folgenden Fällen gegeben:

Bitte beachten Sie, dass wir trotzdem verpflichtet sein können, Ihre Daten zu speichern, zum Beispiel aufgrund eines Vertrages mit Ihnen oder aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen. In diesen Fällen werden wir Ihre Daten ausschließlich zu diesem Zweck verarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit - In den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, oder um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten Format von uns zu erhalten.

Wollen Sie Ihre Rechte ausüben, können Sie uns gerne unter den untenstehenden Kontaktdaten kontaktieren. Sind Sie mit der Weise, wie Academic Work Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, nicht zufrieden, haben Sie immer das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Cookies

Für mehr Informationen über die Nutzung von Cookies durch Academic Work nehmen Sie bitte unsere Cookie Policy zur Kenntnis.

Änderungen unserer Datenschutzinformationen

Wir können gelegentlich Änderungen an diesem Informationstext vornehmen. Die aktuelle Version wird immer auf unserer Webseite verfügbar sein. Werden weitreichendere Updates vorgenommen (wie zum Beispiel Änderungen bezüglich der Zwecke zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten) werden wir Ihnen eine neue Version dieses Informationstextes an die uns von Ihnen zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse schicken.

Wie können Sie uns erreichen?

Academic Work Germany GmbH (HRB 169906) ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir halten uns an anwendbares deutsch und europäisches Datenschutzrecht und verfügen über ein motiviertes Datenschutzteam, welches sich aktiv mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen auseinandersetzt, um sicherzustellen, dass wir Ihre Daten auf eine verantwortungsvolle und sichere Weise verarbeiten. Unsere nationalen Datenschutzspezialisten stehen Ihnen für Ihre Fragen jederzeit gerne zur Verfügung und Sie können uns jederzeit unter privacy@academicwork.de erreichen.

Academic Work Germany GmbH
Seidlstr. 8
80335 München

Telefon: +49 (0)89 693 341 000

Geschäftsführer: Magnus Wikström Handelsregister: München HRB 169906 USt. Id. – Nr.: DE 258 09 14 19

-sämtliche Bezeichnungen beziehen sich auf beide Geschlechter-

Teilen